Gewichtsregulierung

 

  • Abnehmen ist auch Kopfsache
  • Nutze das Potential deiner Vorstellungskraft
  • Sanfte und effiziente Art, lästige Gewohnheiten zu überwinden
  • Persönliches Coaching in meiner Praxis in Luzern und bequem Online per Videocall oder Telefon
  • Termine auch an Wochenenden verfügbar
Abnehmen Mind Coaching

Vielleicht hast du schon mehrere Versuche hinter dir um dein Wohlfühlgewicht zu erreichen. Du hast dich bereits umgehend mit deiner Ernährung befasst und eigentlich ist diesbezüglich auch alles klar. Du weisst, welche Nahrungsmittel dir gut tun und welche nicht und doch kommen immer wieder alte Muster zum Vorschein. Du ernährst dich schon fast Willenlos mit Lebensmittel die dich dein Wohlfühlgewicht nicht erreichen lassen, geschweige denn um dies langfristig zu halten.

Das Mind Coaching setzt dort an, wo dich die Willenskraft früher oder später im Stich lässt. Hierzu eine kurze Erklärung zu unserem Geist. Unsere Willenskraft und logisches Denken ist im Bewusstsein verankert. Das Bewusstsein macht jedoch nur fünf Prozent unserer Persönlichkeit aus.
Die restlichen 95 Prozent unserer Persönlichkeit befinden sind im Unterbewusstsein. Dort halten sich unter anderem unsere Emotionen und Gewohnheiten auf. Wenn du nun mit der Willenskraft versuchst abzunehmen, kämpfst du quasi gegen die mächtigen Player im Unterbewusstsein. Es gilt somit, die Emotionen und Gewohnheiten in die gewünschte Richtung zu steuern.

Hierzu benutzt du die Macht deiner Vorstellungskraft welche ein hervorragender Zugang zu deinem Unterbewusstsein ist. Mit meiner Unterstützung kannst du Bilderreisen zu deinem inneren Ich unternehmen und so deine Gewohnheiten und Emotionen nachhaltig verändern.

 

Faktoren, die dein Essverhalten bestimmen

  • Stress
  • Ängste und andere negative Emotionen
  • Ignorieren des Sättigungsgefühls
  • Essgewohnheiten, auch solche aus der Kindheit
  • Geringes Selbstwertgefühl
  • Schlafstörungen
  • Essen als Belohnung

Das Ziel des Mind Coaching

Was genau dich zu deinem Ziel bringen wird ist sehr individuell. Wenn du der Typ bist der schlechte Gewohnheiten hat, also zum Beispiel den Teller immer leer isst oder nach dem Essen Süssigkeiten unmöglich widerstehen kann, gilt es dies zu lösen. Wenn du mehr der emotionale Typ bist der sich zum Beispiel mit Essen selber belohnt oder Trost schenkt, gilt es diese Emotionen zu überwinden. In vielen Fällen spielen beide Themen eine Rolle.